Wahrsagen – der Blick in Ihre Zukunft

Seien Sie einmal ehrlich. Eigentlich glauben Sie nicht an esoterische Praktiken wie Wahrsagen, Hellsehen, Astrologie oder Kartenlegen. Doch habe ich Sie nicht gerade dabei ertappt, wie Sie Ihr Horoskop in der Tageszeitung durchgelesen haben? Natürlich, das machen Sie nur so zum Spaß, trotzdem sind Sie aber anschließend vielleicht ein wenig nachdenklich, wenn darin steht, dass Sie heute beim Sport vorsichtig sein sollen oder besser keine riskanten Geldangelegenheiten erledigen. Andererseits sind Sie voller froher Hoffnung, wenn Sie darin lesen, dass heute einfach alles klappt, was Sie anpacken.

Was zeigt dieses Beispiel? Es bestätigt, dass im Grunde in allen Menschen das Bedürfnis vorhanden ist, wissen zu wollen, was die Zukunft für sie bereithält und wie sie mit diesem Wissen ihr Leben besser meistern können.

Heute wollen wir dieses Thema ausführlich beleuchten, das schon immer große Kontroversen aufgeworfen hat. Es geht speziell ums Wahrsagen, also der Möglichkeit, zukünftige Ereignisse vorherzusagen.

Beginnen wir diese kurze Betrachtung ganz wissenschaftlich mit der Definition, die im Duden dafür angeführt ist: „wahrsagen” – über verborgene oder zukünftige Dinge mithilfe bestimmter Praktiken Vorhersagen machen. Interessant sind auch die Synonyme, die dazu angegeben werden: aus der Hand lesen, die Karten legen, die Zukunft deuten, hellsehen, in den Sternen lesen, in die Zukunft sehen, prophezeien, voraussagen, vorhersagen, vorhersehen, weissagen; (landschaftlich) die Karten schlagen; (Fachsprache) prognostizieren. (Angaben aus dem Duden online – Rechtschreiben) Aus dieser Aufzählung lässt sich schon erkennen, welche Methoden und Praktiken es im Bereich des Wahrsagens gibt. Kurzgesagt, Wahrsagen kann auf sehr unterschiedlichen Arten erfolgen.

Dabei unterscheidet man zwei Methoden, das Wahrsagen ohne oder mit Hilfsmittel.

Was versteht man darunter genau? Wahrsager (der Einfachheit halber wird hier die männliche Form verwendet, auch wenn es fast mehr weibliche Wahrsagerinnen gibt – man fragt sich, ob das vielleicht auch mit der bekanntlich größeren Sensibilität der Frauen zusammenhängt?). Eine der wichtigsten Fähigkeiten des Wahrsagens ohne Hilfsmittel ist das Hellsehen. In diesem Fall besitzt der Hellseher mediale Fähigkeiten, also die Gabe, Dinge wahrzunehmen, die man mit den normalen fünf Sinnen gewöhnlich nicht erfassen kann. Diese Fähigkeit ist zumeist angeboren und kann durch Konzentration und Übung vertieft und verstärkt werden. Mediale Hellseher besitzen also den berühmten 6. Sinn, die Feinfühligkeit, mit der sie Zugang zur Gedanken-und Gefühlswelt von Personen erhalten, die der ratsuchenden Person nahestehen. Durch das Abrufen geistiger Bilder gelingt es ihnen, auch über Zeit und Raum hinweg, Personen, Dinge oder Ereignisse zu sehen, die nicht immer nur auf die Zukunft gerichtet sind, sondern sich auch auf die Vergangenheit beziehen können. Oft ist das Medium auch ein Kanal für Kontakte mit höheren geistigen Wesen, in diesem Fall spricht man von Channeling , wozu zum Beispiel Engel-Kontakte gehören.

Wie schon die Angaben im Duden klarmachen, gehören zu den Methoden des Wahrsagens mit Hilfsmittel u.a. das Handlesen (Chiromantie), das Kartenlegen, aber auch die Sterndeutung (Astrologie), auch wenn diese Wahrsagekunst eine besondere Stellung einnimmt. Denn hier basiert die Deutung auf der Stellung der Planeten zum Zeitpunkt der Geburt einer bestimmten Person, aus der man vor allem Rückschlüsse auf den Charakter und die Eigenschaften einer Person ziehen kann. Das erlaubt wiederum, Prognosen für die Zukunft zu stellen.

Die heutzutage beliebteste und am meisten praktizierte Methode ist aber unbestritten das Kartenlegen, bei dem verschiedene Kartendecks zum Einsatz kommen. So arbeiten viele esoterische Berater mit den Lenormand-Karten, einem Kartensatz, der von einer berühmten französischen Wahrsagerin des angehenden 18. Jh. aus Frankreich stammt. Ebenso bekannt sind die Kipper-Karten, die klassischen Tarot-Karten oder die Skat-Karten. Das neu aufgeflammte Interesse an dieser divinatorischen Kunst hat dazu geführt, dass in den letzten Jahren zahlreiche neue Kartendecks dazugekommen sind. Ob das eine oder andere Deck bevorzugt wird, hängt oft auch mit den Fragestellungen zusammen, denn die verschiedenen Legemethoden eignen sich in unterschiedlicher Weise für die einzelnen Problematiken.

Was kann man sich von einer Beratung bei einem Wahrsager erwarten?

Gleich vorweg, ohne die richtige Einstellung und Offenheit gegenüber einer Beratung bei einem Wahrsager werden Sie kaum die erwarteten Hilfestellungen erhalten können. Sie können das etwa mit einem Arztbesuch vergleichen, wo Sie schon im Vorhinein überzeugt sind, dass der Arzt sowieso nicht feststellen kann, was Ihnen eigentlich fehlt.

Ebenso verhält es sich bei Beratungsgesprächen mit einem sensitiven Medium. Dieses kann sich nur in dem Ausmaß in Ihre Problematik „hineinfühlen”, in dem Sie das auch ehrlich zulassen. Denn die Aussagen, die man durch die verschiedenen Praktiken des Wahrsagens erhalten kann, dienen dazu, den Menschen mit seinem innersten Kern in Verbindung zu bringen, den Zugang zum eigenen Unterbewusstsein zu erweitern und so Wege und Richtungen aufzuzeigen, die der rationelle Verstand nicht erfasst. Es gilt, die verborgenen Potenziale und Stärken des Ratsuchenden zu beleuchten und damit die Grundlage für eine Richtungswendung bei Entscheidungen einzuleiten.

Der Wahrsager, egal ob durch Kartenlegen, Kristallkugel, Pendel oder einer anderen der zahlreichen esoterischen Methoden, kann durch seine Kenntnis und Fähigkeiten, und natürlich seiner Erfahrung, den Fragenden anleiten, sich in die richtige Richtung zu entwickeln und somit Probleme und Konflikte zu lösen. Nur so wird Ihr Beratungsgespräch mit einem Wahrsager auch wirklich die Antworten bringen, die Sie suchen.

Wahrsagen bei Chrystella.de

Eine esoterische Beratung durch Wahrsagen sollte immer als ein Mehrwert für das eigene Leben aufgefasst werden, und nicht als alleiniger Problemlösungsansatz. Bei Chrystella.de kannst du kostenlos und unverbindlich ein Gratisgespräch nutzen und dich von unseren Hellserhern überzeugen lassen.